Baumschule Nischler

Die Baumschule Nischler wurde im Jahre 1985 gegründet und kann auf eine rund 35-jährige Erfahrung zurückblicken. Heute ist sie eine der größten Baumschulen Europas mit Verwaltungssitz in Schlanders (BZ) und dem Produktionssitz in Albaredo d’Adige (VR). Derzeit werden rund 200 Mitarbeiter beschäftigt.

Die Baumproduktion ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Auf einer Fläche von ca.  500 ha wird eine jährliche Produktion von 5 bis 6 Millionen Apfel-Jungbäumen erreicht. Davon sind 60% Knip-Bäume und 40% 1-jährige Bäume.

Andere Kulturen (Kartoffeln usw.) werden auf weiteren 150 ha angebaut.

Neben der Baumschule besitzt unser Betrieb auch Schnittgärten für die Produktion des Vermehrungsmaterials, Obstanlagen sowie große Kühlzellen für die Lagerung von ca. 4 Millionen Jungbäumen.

Dank neuester Technik und moderner Strukturen ist es uns möglich qualitativ hochwertige Apfeljungbäume zu produzieren, welche für unsere Kunden die Grundlage für moderne, intensive Obstanlagen mit hohen und regelmäßigen Erträgen sind.

Hier geht`s zum Video der Baumschule: