Produktbeschreibung – JUNGBAUM

 

DIE ÄUSSERE QUALITÄT

Unsere Jungbäume zeichnen sich durch folgende Eigenschaften aus:
Die Bäume haben optimale qualitative Eigenschaften für die Pflanzung in der intensiven Obstanlage.
Die Bäume sind stark verzweigt das heißt sie besitzen eine Vielzahl an brauchbaren Seitentrieben.
Die Seitentriebe haben einen flachen Ansatzwinkel dadurch wird die Fruchtknospenbildung gefördert und der Arbeitsaufwand beim Hängen der Seitentriebe wird verringert.
Die Verzweigungen starten ab einer Höhe von ca. 80cm vom Boden was optimal für die Erstellung einer modernen Obstanlage ist.

Die Bäume haben einen gut ausgebildeten Wurzelapparat.
Das erleichtert das Anwachsen der Bäume nach der Pflanzung. Aufgrund unserer sorgfältigen Pflege in der Baumschule weisen unsere Bäume zudem eine sehr gute Holzreife auf.

Wir lagern die Bäume in den eigenen Kühlzellen. Dadurch können wir bis zur Auslieferung an unsere Kunden optimal lagern. Die Bäume kommen in sehr frischen Zustand zu unseren Kunden.

DIE INNERE QUALITÄT

Ein weiteres Qualitätskriterium ist die innere Qualität unserer Jungbäume. Sie bezieht sich vor allem auf den Gesundheitsstatus und die Sortenechtheit des Pflanzmaterials.

Gesundheitszustand (Virusfreiheit und Quarantäne-Schädlinge)
All unsere Bäume sind mit dem „EU Pflanzenpass ZPb2“ versehen. Das garantiert dem Kunden dass sämtliche Jungbäume frei von Quarantäne-Schädlinge sind
(unser Produktionsgebiet liegt innerhalb von Schutzzonen welche ständig von den hiesigen Pflanzenschutzämtern überwacht werden; in diesen Schutzzonen dürfen keine Quarantäne Schädlinge vorhanden sein).
Wir verwenden für die Produktion unserer Bäume nur virusfreies Vermehrungsmaterial (d.h. Unterlagen und Edelreiser sind virusfrei). Der produzierte Jungbaum ist somit frei von allen bekannten Viruskrankheiten.

Sortenechtheit und Farbstabilität
Die Sortenechtheit sowie die genetische Stabilität des Pflanzmaterials hängen vorwiegend von der Güte des verwendeten Edelreisermaterials ab.
Wir verwenden für die Aufzucht unserer Jungbäume ausschließlich selektioniertes Edelreisermaterial.

Einen Teil dieses Edelreisermaterials beziehen wir von anerkannten europäischen Instituten und Züchtern; den anderen Teil produzieren wir selbst in unseren neuen Edelreiserschnittgärten.
Seit kurzem besitzt die Baumschule Nischler eigene Edelreiser Schnittgärten für die Produktion von Edelreisern (hier werden Edelreiser der Kategorien ZERTIFIZIERT und CAC produziert).

In den eigenen Edelreiserschnittgärten wird eine strenge Selektion des Vermehrungsmaterials durchgeführt.
Unser Ziel ist es qualitativ hochwertige Bäume zu produzieren welche sich durch ihre Homogenität und geringe Farbregression auszeichnen und zudem hohe Erträge liefern.